Solarteur®

Mit Unterstützung von

Der SOLARTEUR® ist eine Fachkraft, die für ihre Kundschaft individuell das beste Konzept zur Energieversorgung mit erneuerbaren Energien umsetzen kann. Der Lehrgang SOLARTEUR® vermittelt berufsübergreifende und spezifische theoretische und praktische Kenntnisse zur Nutzung von erneuerbaren Energien, im Speziellen in den Bereichen Solarthermie, Photovoltaik und Wärmepumpe. Die neuen Technologien werden ausgebildet und der Umgang damit an modernsten Geräten eingeübt. Der Bildungsgang wird in enger Zusammenarbeit mit Swissolar, dem Bundesamt für Energie und diversen Berufsverbänden durchgeführt.

Zielgruppe

  • Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallateur/in
  • Spengler/in
  • Dachdecker/in
  • Handwerker/in aus der Maschinen-, Elektro- und Metallbranche sowie aus der Holz- und der Baubranche

Ziele

  • Der Bildungsgang richtet sich an Handwerker und Berufsleute, die im Bereich erneuerbare Energien tätig sind oder in diesen Bereich einsteigen wollen.
  • Das Bestehen des Bildungsganges führt zum europäisch anerkannten Zertifikat SOLARTEUR®.
  • Nach dem Abschluss des Bildungsganges kann die Ausbildung zum/r Projektleiter/in Solarmontage absolviert werden.

Zulassung

  • Abgeschlossene Berufsbildung auf Stufe EFZ, von Vorteil in der Gebäudetechnik- oder Gebäudehüllenbranche
  • Grosse Lern- und Leistungsbereitschaft

Dauer

  • halbes Jahr, berufsbegleitend
  • Freitag und Samstag

Schwerpunkte
praxisbezogener Unterricht (255 Lektionen), basierend auf den schweizweit gültigen Modulidentifikationen des Solarteur

Wärmepumpen 45 Lektionen
Solarthermie 45 Lektionen
Photovoltaik 45 Lektionen
Arbeitssicherheit 20 Lektionen
Dach und Wand 20 Lektionen
Wärmetechnik 30 Lektionen
Elektrotechnik 30 Lektionen
Energie-Umwelt-Markt 20 Lektionen

Kompetenzen
Der SOLARTEUR® ist ein/e Systemversteher/in. Durch die branchenübergreifenden Modulinhalte (Wärmetechnik, Elektrotechnik, Gebäudehülle) versteht der Solarteur das Zusammenspiel der verschiedenen Gewerke. Als gut ausgebildete/r Handwerkerin/Handwerker kann sie/er für die Kundschaft individuell das beste Konzept zur Energieversorgung mit erneuerbaren Energien umsetzen. Die Teilnehmenden des Lehrgangs erhalten umfassende Kenntnisse für die Projektierung, Planung, Installation, Inbetriebnahme und Wartung von Solarthermie-, Photovoltaikanlagen und Wärmepumpen.

Daten

  • Durchführung jährlich, ein Semester, 255 Lektionen
  • Start: 31. Januar 2020, Ende: 27. Juni 2020
  • Freitag, Samstag

Kosten
CHF 7'300.00, inklusive Modulprüfungen und Kursunterlagen

Subventionen
Für diesen Kurs sind Subventionen möglich.

  • Bund: Subjektfinanzierung durch den Bund nur möglich, wenn anschliessend der/die Projektleiter/in Solarmontage absolviert wird,
  • Paritätische Kommission der Gebäudetechnikbranche im Kanton Bern: Es werden 50 Prozent der Kurskosten, im Maximum CHF 2'000.00 pro Kurs und Jahr zurückerstattet. Bei Weiterbildungen, welche zu einem Abschluss mit eidgenössischem Fachausweis führen, beträgt die Rückerstattung ebenfalls 50 Prozent der Kurskosten, im Maximum CHF 4'000.00 pro Kurs und Jahr.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich mit dem Formular an.
Anmeldeschluss ist der 30. November 2019.

Ort
Standort Felsenau, Felsenaustrasse 17, 3004 Bern

Plätze
16

Kontakt

  • Leitung: Peter Leu, T 031 337 38 22, peter.leu@tfbern.ch
  • Sekretariat: Dolores Gerber, T 031 337 37 10, dolores.gerber@tfbern.ch
Informationen
Broschüre
Flyer
Solarteur
Modulidentifikation
MI DWA
MI EUM
MI GET
MI GWT
MI PV
MI ST
MI WP
Anmeldung
Formular
AGB