Die Technische Fachschule Bern ist Bildungspartnerin mit MINT-Schwerpunkt  von Schweizer Jugend forscht.

Die Schweiz ist top im Innovationsranking der EU. Insbesondere Projekte aus der Berufsbildung haben grosses Potential. Zusammen mit Partnern aus der Berufsbildung fördet Schweizer Jugend forscht seit einigen Jahren mit dem System der Bildungspartner und dort ansässigen Ambassadoren die Teilnahme von Lernenden am Nationalen Wettbewerb.

Nationaler Wettbewerb 2019
Die Lernenden Alain Lavoyer und Elias Donzé, Elektroniker im vierten Ausbildungsjahr der Technischen Fachschule Bern haben für ihre Arbeit «Optimieren der Rückenhaltung mittels eigenem Tracker» das Prädikat hervorragend erhalten. Als Sonderpreis haben sie zusätzlich noch die Teilnahme an der ESI (Expo Science International) gewonnen. Dies ist ein einwöchiger Aufenthalt im Herbst 2019 in Abu Dhabi.

Nationaler Wettbewerb 2018

Nationaler Wettbewerb 2017

Nationaler Wettbewerb 2015

Schweizer Jugend forscht

Kontakt
Andreas Dürner
Berufsbildner
andreas.duerner@tfbern.ch